Laufband – Die aktuell beliebtesten Geräte auf einen Blick

Mit einem Laufband sind Sie unabhängig vom Wetter. Somit können Sie zu jeder Zeit trainieren und ihr Fitnesslevel vorantreiben.

Laufband F75 von Sportstech für bis zu 20 km/h mit 15,6-Zoll-Monitor und Dämpfungssystem

Laufband F75 von Sportstech für bis zu 20 km/h mit 15,6-Zoll-Monitor und Dämpfungssystem *

Heimtrainingsgeräte und Fitnessgeräte liegen im Trend. Dabei ist die Grundlage unseres Lebens immer noch das Laufen. Mit diesem Laufband können Sie jetzt ganz bequem und wetterunabhängig zu Hause laufen.

Und das zu jeder Zeit. Mit diesem Laufband können Sie ihr Lauftraining wie ein Profi gestalten. Insbesondere die extragroße Lauffläche ist Laufluxus pur. Bei diesem Modell handelt es sich um ein High-End-Laufband des Qualitätsanbieters Sportstech.

Es ist auch für das Training von Profis und den Einsatz in Fitnessstudios geeignet. Die Geschwindigkeit können Sie bis auf 20 km/h hochregulieren. Und es steht Ihnen eine außergewöhnliche Steigungsfähigkeit von bis zu 18 Prozent zur Verfügung.

Normalerweise ist bei 15 % Schluss. So können Sie selbst als Profi ein ambitioniertes Trainingsprogramm umsetzen. Allerdings hat der Artikel auch seinen Preis. Das Laufband kann mit einer umfassenden Liste von Funktionen aufwarten.

So stehen Ihnen 12 voreingestellte Trainingsprogramme zur Verfügung. Sie können aber natürlich zu jeder Zeit von diesen Programmen abweichen.

Denn Dank der Parameter Steigung und Geschwindigkeit können Sie individuell und tagesformsensitiv trainieren. Die Multifunktionskonsole verfügt über ein 15,6 Zoll LCD Touchscreen Display.

Hier werden Ihnen ihre Programme sowie die Leistungsdaten Geschwindigkeit, Distanz, Steigung, Zeit, Kalorien und Puls angezeigt. Das Laufband bietet Ihnen eine WiFi-Funktion, einen USB-Anschluss und einen MP3/AUX-Stereolautsprecher.

Beachten Sie bitte, dass dieses Laufband über eine stattliche Größe von 195,6 x 102,2 x 139,3 Zentimetern verfügt. Dabei müssen Sie gegebenenfalls noch einen Abstand zu Fenstern, Türen oder Schränken in Rechnung stellen.

Rechtshinweis und Werbehinweis für diesen Blogbeitrag zum Thema Laufbänder

Für die Erstellung der Produktvergleiche und der Detailbeschreibungen nutzen wir verschiedene Methoden und Quellen. Als erstes recherchieren wir die Angaben der Hersteller und Händler.

Weiterhin nutzen wir die Bewertungen durch die bisherigen Käufer. Ebenfalls berücksichtigen wir kontinuierlich Produkt-Relaunches und Nachfolgemodelle.

Und schließlich sorgen wir durch eine moderne Schnittstellen-Technologie für die Aktualität der Basisdaten. Mit * beziehungsweise als Angebot gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliatelinks. Die letzte inhaltliche Aktualisierung dieses Blogbeitrages erfolgte am 3. Dezember 2022.