Kategorien
Ratgeber

Heizteppich – Die 10 Beliebtesten auf einen Blick

Heizteppich hier gut und günstig online kaufen

Welches sind die aktuell beliebtesten Heizteppiche?

Hier finden Sie die 10 beliebtesten Heizteppiche auf einen Blick. Die Rangliste wird täglich aktualisiert und angepasst.

Was taugt der AEG Haustechnik 234376 TBG 70 Heizteppich für fußkalte Bereiche?

Der Heizteppich von AEG Haustechnik gehört zu den beliebtesten seiner Art. Entsprechend oft landet er im Warenkorb zufriedener Käufer. Wohlige Wärme im Fußbereich ist gerade im Winter wichtig. Mit seinen 70 Watt Wärmeleistung heizt dieses Gerät jetzt ordentlich ein.

Entsprechend positiv fallen auch die bisherigen Kundenbewertungen aus. Viele sagen, der Heizteppich macht einfach das, was er soll. Eine gemütliche Wärme entfalten. Kalte Fußsohlen im Büro, Wohnzimmer, Hobbyraum, in der Markt-Bude oder im Wohnmobil?

Dagegen bietet der 50 x 80 x 0,6 Zentimeter messende AEG Heizteppich einen wirksamen Schutz. Mit einer Heizleistung von 70 W sorgt die Heizmatte für eine angenehme Wärmeentwicklung in fußkalten Bereichen. Weitere Leistungsklassen sind ebenfalls im Sortiment.

Der Heizteppich zeichnet sich durch eine schnelle und effiziente Wärmeabgabe aus. Und er ist zur Temperatursicherung mit einem Überhitzungsschutz ausgerüstet. Somit ist ein sicherer Betrieb garantiert. Trotzdem empfehle ich Ihnen, den Heizteppich niemals angeschaltet und unbeaufsichtigt zu lassen.

Die Installation ist einfach. Denn es genügt, die Heizmatte steckerfertig flach auf dem Boden zu platzieren. Der graumelierte Heizteppich mit der gekettelten Umrandung passt sich jedem Einrichtungsstil an und ist äußerst strapazierfähig.

Durch seine angenehme Teppichoberfläche eignet sich der AEG Heizteppich sowohl für das Büro und für zu Hause. Die Wärmeabgabe erfolgt schnell und auf energiesparende Weise. Die Heizmatte verfügt über eine Netzanschlussleitung mit Flachstecker und ist in unterschiedlichen Größen erhältlich.

Was taugt die Calorique Fußbodenheizung Infrarot Heizfolie Heizung Set Allergikerfreundlich?

Es geht doch nichts über eine gemütliche Fußwärme, oder? Mit dieser Heizmatte steht ihrem wohligen Wärmeerlebnis jetzt nichts mehr im Wege. Dabei setzt das Gerät auf die Infrarottechnik. Ein positiver Effekt dabei ist, das die Wärmeentwicklung keinen Staub aufwirbelt.

Somit ist der Artikel auch für Allergiker und Asthmatiker geeignet. Es gibt auch immer wieder Angebote ohne Versandkosten für dieses Modell. So senken Sie nochmals den Preis. Und sparen einige €. Dies erfahren Sie entweder auf der Artikeldetailseite oder spätestens im Warenkorb.

Die Heizfolie von Calorique eignet sich für Holz, Laminat, Kork und die meisten anderen Fußbodenbeläge. Der Heizteppich ist sicherheitszertifiziert. Und die Produktion erfolgt umweltschonend in den USA. Das 50 Zentimeter breite Gerät arbeitet mit 0,150 Kilowatt.

Da die praktische Infrarotheizung kein Aufwirbeln von Staub erzeugt, ist sie auch für Asthmatiker und Allergiker geeignet. Als Heizungssystem lässt sich die Calorique Heizfolie zur elektrischen Flächenheizung verwenden und ist zudem wartungsfrei.

Die Heizfolie wirkt nahezu unsichtbar und passt sich dadurch jedem Raumdesign an. Während Renovierungs- und Umbauarbeiten oder Gebäudesanierungen ist die 0,3 Millimeter starke Heizfolie das ideale Heizsystem.

Außerdem erzeugt die Calorique Heizmatte keine elektromagnetischen Felder und die Trägerfolie ist nicht brennbar. Spezielle iQ-Flex-Heat Infrarot-Heizelemente sorgen dafür, dass die Stromenergie direkt in Wärmestrahlung umgewandelt wird.

Der Heizteppich eignet sich für einen dauerhaften und flexiblen Einsatz und kann sowohl im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Calorique bietet für die hochwertige Heizmatte eine Garantie von 15 Jahren.

Was taugt die infactory beheizbare Infrarot-Fußboden-Matte 105 x 200 cm bis 50 °C 550 Watt?

Mit dieser Infrarotmatte bringen Sie jetzt ihre Wärme auf eine Fläche von 105 x 200 Zentimetern. Damit können Sie sich zum Beispiel in ihrem Bad eine echte Wohlfühlfläche schaffen. Das Besondere ist dabei, dass Sie nicht ihren Raum aufheizen.

Vielmehr nimmt ihr Körper die Infrarotwärme direkt auf. Auf Grund ihrer Größe kostet diese Matte natürlich ein paar € mehr. Aber dafür haben Sie auch ein wirklich stimmiges Teil in ihrem Warenkorb und dann zu Hause liegen.

Die beheizbare Infrarotfußbodenmatte von infactory arbeitet energieeffizient und überträgt die Fußwärme direkt auf den Körper. Der Heizteppich ist mit einem modernen Fern-Infrarot-Heizsystem ausgestattet, das der natürlichen Wellenlänge des Körpers entspricht.

Innerhalb von Sekunden erwärmt sich die Bodenmatte. Deren Heizleistung können Sie über eine stufenlose Temperatur-Regulierung bis 50 Grad einstellen. Zu den Vorteilen der Heizmatte zählt neben der guten Bodenhaftung die hochwertige Verarbeitung in Eichenparkett-Optik.

Mit Hilfe der Gumminoppen auf der Unterseite haftet die Bodenmatte rutschfest auf jedem Untergrund. Der Körper nimmt die Wärmeentwicklung des Heizteppichs direkt auf. Dabei geht keine Energie verloren. Flecken, Schmutz und Haare lassen sich einfach abwischen.

Die Heizmatte können Sie praktisch zusammenrollen und überall mit hinnehmen. So erzeugen Sie auf energiesparende Weise ein angenehmes Wärmegefühl. Das integrierte Display zeigt die ausgewählte und aktuelle Temperatur an.

Die praktische Wärmeunterlage eignet sich auch für Kinder. Haustiere können sich nach einem nasskalten Spaziergang auf der Matte schnell aufwärmen. Als heizbares Modell mit Kabelfernbedienung können Sie die Matte auch im Wohnmobil einsetzen.

Was taugt die Unter Teppich Heizmatte, großer Heizteppich mit 2,8 x 1,8 m oder mit 2 x 1,4 m Heizfläche?

Sicherlich, diese Heizmatte kostet einige € mehr, als die kleineren Modelle. Doch dafür können Sie hiermit auch ordentlich Flächen aufwärmen. Zufriedene Kunden berichten, dass auch bei wirklich kalten Temperaturen eine spürbare Fußwärme entsteht.

Damit eignet sich dieser Heizteppich insbesondere für wenig genutzte Räume. Und natürlich für Räume, in denen keine Heizung besteht. Die Heizmatte von Bodenheizung 24 wird unter einem Bodenteppich eingesetzt und misst 2,8 x 1,8 Meter.

Das Gerät besitzt eine Leistungsstärke von 610 Watt. Es gibt den Artikel aber auch mit 2 x 1,4 Metern und 330 Watt. Der effiziente Teppichheizer liefert Ihnen eine schnelle Wärmeleistung für alle fußkalten Bereiche. Und er stellt die perfekte Ergänzung für jede Zentralheizung dar.

Der Heizteppich ist auch für das Kinderzimmer geeignet. Und er bietet Ihnen eine mobile Heizungsmöglichkeit, die Sie unter allen Teppichen installieren können. Der Bodenheizer ist die optimale Lösung zum Heizen selten genutzter Räume. Und er eignet sich für alle Wohnungen ohne Fußbodenheizung.

Die Heizmatte lässt sich einfach handhaben. Und Sie können diese auch auf Fliesen, Laminat und Parkettböden verwenden. Der Heizteppich garantiert Ihnen stets warme Fußbereiche. Und er arbeitet sicher und zuverlässig. Die Heizmatte lässt sich einfach transportieren. Sie ist deshalb ideal für die Mitnahme an den Arbeitsplatz, in das Wochenendhaus oder in den Urlaub.

Was taugt die INROT Heiz Systeme 70126 Teppichheizung INROT wasserdichte Teppichheizmatte 80 x 120cm?

Das Modell aus dem Hause INROT ist bereits seit Oktober 2015 auf Amazon im Verkauf. Das spricht für Kontinuität. Auch wenn der Heizteppich bisher relativ wenige Kundenbewertungen erhalten hat. Den formalen Angaben nach macht der Artikel aber einen guten Eindruck.

Ich empfehle Ihnen am Besten einen eigenen Vergleich mit den anderen Modellen. Auf dieser Grundlage können Sie dann eine gute Entscheidung treffen. Der Teppichheizer von INROT Heiz Systeme funktioniert mit dem Infrarotprinzip.

Die Abmaße betragen 80 x 120 Zentimeter. Der elektrisch betriebene Heizteppich ist somit ideal, um ihn unter einem Schreibtisch einzusetzen. Aber auch wenn Sie einen stehenden Beruf ausüben und dabei nicht viel laufen müssen, ist diese Größe gut geeignet.

Haben Sie allerdings einen gewissen Bewegungsradius, zum Beispiel in einem Verkaufsstand, dann empfehle ich Ihnen den Kauf eines größeren Modells. Nach den Informationen des Herstellers ist das Stehen auf dem Heizteppich auch kein Problem.

Sie sollten lediglich darauf achten, nicht mit den Rollen ihres Bürostuhls auf die Heizmatte zu rollen. Das verträgt die Elektronik durch die druckstarke Punktbelastung nicht. Sie können die Matte, ebenfalls nach Informationen des Herstellers, problemlos auf einem normalen Bodenteppich betreiben.

Dies sorgt sogar für eine spürbare Steigerung ihres Wärmeempfindens. Und beim Thema Lieferung und Versand scheint der Verkäufer auch gut aufgestellt zu sein. Wenngleich der Fußheizer bisher nur relativ wenige Rezensionen erhalten hat.

Was taugt der Heatmaster Heizteppich 150 Watt 90 x 60 cm für Haus, Büro und Wohnwagen?

Mit dem Heatmaster Heizteppich erwerben Sie ein Produkt, welches seit August 2010 erfolgreich auf Amazon im Verkauf ist. Das überzeugende Bewertungsprofil spricht dabei eine klare Sprache. Das Modell erhält viele positive Kundenrezensionen.

Und nicht nur Sie werden diese angenehme Wärmequelle lieben. So können Sie den Heizteppich auch für ihre Haustiere einsetzen. Der Hersteller hat übrigens auch noch zwei kleinere Varianten im Sortiment.

Der Teppich ist 90 x 60 Zentimeter groß und rund drei Zentimeter stark. Seine Leistungsdaten sind 230 V und 0,150 Kilowatt. Die Heiztemperatur fährt schnell hoch und Sie spüren die behagliche Fußwärme. Egal ob auf Fliesen, Holzboden oder Kunststoffbelag.

Ein Kunde berichtet von fünf Minuten, bis die Wärmeentfaltung angenehm zum Tragen kam. Auch tut dieses Modell über Stunden zuverlässig seinen Dienst.

Trotzdem empfehle ich Ihnen, bei längerer Abwesenheit dieses und jedes andere Modell vom Netz zu nehmen. Denn Sicherheit geht vor. Eine Frage, die immer wieder steht, ist die Verträglichkeit des Heizteppiches mit Laminat.

Hier berichten mehrere Kunden, dass Sie den Artikel ohne Probleme auf Laminat einsetzen. Als elektrische Fußbodenheizung unter einem Teppich sollte man ihn allerdings nicht einsetzen.

Zum Einen wird dann nicht wirklich viel Wärme zu Ihnen durchdringen. Und zum Anderen kann der Hitzestau sich brandgefährlich entwickeln. Gleiches gilt für den Einsatz als Bettwärmer unter der Matratze.

Hierfür greifen Sie am Besten auf einen speziellen Bettwärmer zurück. Sie sollten den Artikel auch vor zu viel Feuchtigkeit und ein Knicken schützen. Zum Beispiel durch einen Bürostuhl und seine Rollen. Hierauf weist der Hersteller ausdrücklich hin.

Das gilt allerdings letztendlich für alle Produkte und Angebote aus dem Bereich Elektronik. Überall wo Strom im Spiel ist, gilt es diese Grundregeln im eigenen Interesse zu berücksichtigen.

Was taugt die ARNOLD RAK Heat Master® 611258-A Heizmatte 70 x 50 x 1,5 cm in Anthrazit?

Der Heizteppich von ARNOLD RAK ist insbesondere für den Werkstattbereich konzipiert. Hier schaffen Sie sich eine wohlige Fußwärme. Einfach Stecker rein und schon können Sie das Gerät mit dem praktischen Fußschalter in Betrieb nehmen.

Der Artikel hat zwar Stand März 2021 noch keine Bewertungen erhalten. Andererseits ist er bereits seit Oktober 2018 auf Amazon im Verkauf. Das spricht für Kontinuität. Immer warme Füßchen garantiert der Heizteppich von ARNOLD RAK. Und das mit den kompakten Abmessungen von 50 x 70 Zentimetern.

Der anthrazitfarbene Heizteppich verfügt über einen Ein-/Ausschalter am Kabel. Und er ist zur Sicherheit mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet. Das ist meiner Meinung nach ein wichtiges Kriterium, wenn man einen solchen Artikel kaufen möchte. Mit seiner behaglichen Wärmeentfaltung im Fußbereich trägt der Heat Boy zum Wohlbefinden bei.

Egal ob im Büroraum, in der Werkstatt, in der Küche, im Wohnzimmer oder im Hobbyraum. Sie schließen die Heizmatte einfach an eine Netzsteckdose an. Diese wärmt sich innerhalb von Minuten auf eine Oberflächentemperatur zwischen 25 – 47 Grad auf.

So gönnen Sie sich ein deutliches Plus an Behaglichkeit für wenig €. Geeignet ist der Heizteppich auch für den Heimtierbereich. Denn er stellt einen wärmenden Platz für Katze und Hund dar. Der Heizteppich stellt eine ausgezeichnete und sichere Wärmequelle dar.

Somit ist er eine praktische Möglichkeit, ein im Keller gelegenes Arbeitszimmer von unten her zu heizen. Dabei gilt es natürlich die Sicherheitsrichtlinien für elektrische Produkte zu berücksichtigen. Insbesondere ist der Artikel vor Nässe zu schützen.

Was ist und wie funktioniert ein Heizteppich?

Ein Heizteppich ist eine Fußbodenmatte mit eingebauter Heizfunktion. Dabei kommen zwei Varianten der Wärmeerzeugung zum Einsatz. Die Infrarottechnologie und klassische Heizdrähte. Die Art der erzeugten Wärme ist dabei sehr verschieden.

Während die Infrarotwärme nur in ihren Körper eindringt, erwärmen die Heizdrähte auch ihre Umgebung mit auf. Es gibt diese praktischen Helfer übrigens in vielen verschiedenen Größen und Farben. Ganz nach ihren Bedürfnissen.

Was muss man beim Einsatz eines Heizteppiches beachten?

Bevor Sie das Gerät einsetzen, sollten Sie zuerst einmal abklären, ob ihre elektrische Leitung für den Einsatz geeignet ist. Das ist eine Maßnahme, die übrigens für die Inbetriebnahme aller elektrischen Geräte gilt. Dann ist es sehr wichtig, das der Heizteppich nicht manuell beschädigt wird.

Zum Beispiel indem man mit einem Kniestuhl, Bürostuhl oder auch einem Besucherstuhl auf den Teppich kommt. Dies kann den Teppich beschädigen und eine Brandgefahr auslösen. Weiterhin sollten Sie allzuviel Nässe vermeiden. Den guten Modellen macht es nichts aus, wenn die Schuhe mal etwas feucht sind.

Zum Beispiel beim Einsatz in einem Marktstand. Aber direkt Wasser ist nicht gut für dieses elektrische Gerät. Und dann empfehle ich Ihnen ganz grundsätzlich, bei längerer Abwesenheit den Heizteppich immer auszuschalten. Diese Sicherheitsmaßnahme sollten Sie unter allen Umständen berücksichtigen.

Wieviel kostet ein Heizteppich ohne einen Angebotspreis?

Die preisgünstigen Modelle beginnen bei rund 30 €. Ich empfehle Ihnen jedoch, mindestens rund 60 € zu investieren. Diese Geräte halten dann in der Regel auch das, was sie versprechen. Ein wichtiger Aspekt ist natürlich die Größe des Modells.

So gibt es Heizteppiche die bis zu 3 mal so groß sind, wie die allgemein bekannten Varianten für den Arbeitsplatz. Zum Beispiel gibt es große Infrarot-Fußheizmatten für ihr Bad. Diese sind dann natürlich entsprechend teurer und kosten durchaus bis zu 250 €.

Warum sollte man einen Heizteppich auf Lager haben?

Im Bad ist ein heizender Teppichvorleger in der kalten Jahreszeit sehr angenehm. Hierfür müssen Sie unbedingt ein Modell auswählen, welches Spritzwasser aushält. Ein Heizteppich ist für Tiere hervorragend geeignet. Ihr Hund und ihre Katze werden es Ihnen mit noch mehr Zuneigung danken.

Wer viele Stunden täglich am Schreibtisch verbringt, sollte ein Augenmerk auf seine Gesundheit haben. Zu Wohlbefinden und Konzentration trägt entscheidend eine behagliche Umgebungstemperatur bei.

Büroräume sind häufig klimatisiert und mit Fliesen oder einem ähnlich kühlen Bodenbelag ausgestattet. Durch Türritzen oder undichte Fenster kann Zugluft dringen. Da bleibt eine Unterkühlung nicht aus.

Die preisgünstige und zuverlässige Lösung sind Heizteppiche. Diese arbeiten wie eine elektrische Fußbodenheizung. Und innerhalb kurzer Betriebszeit verströmen Sie eine behagliche, gleichmäßige Wohlfühlwärme.

Welche Vorteile hat der Einsatz eines Heizteppiches?

Heizteppiche zeichnen sich durch eine hohe Belastbarkeit aus. Und Sie sind angenehm pflegeleicht. Als weiterer Pluspunkt gilt der geringe Energieverbauch. Unter Kollegen ist die schnelle Gemütlichkeit aus der Steckdose eine beliebte und originelle Geschenkidee.

Sie schafft Wohlbefinden und gute Laune zugleich. Jedoch ganz besonders sticht die flexible und mobile Einsetzbarkeit von elektrischen Heizmatten hervor. Sie benötigen nur Strom. Zum Beispiel mit Hilfe einer Energiesäule. Und schon können Sie ihre Wärme produzieren.

Welchen Einfluss haben Heizteppiche auf unser Wohlbefinden?

Egal ob auf Arbeit oder auch zu Hause. Viele Menschen in sitzenden Berufen klagen über unterkühlte Laffetten. Dabei gibt es nichts Schlimmeres als kalte Füße. Mit einem Heizteppich sorgen Sie Allzeit für ein wohliges Wärmegefühl. Und Sie schaffen dem Problem schnell und gründlich Abhilfe.

Denn sind Sie einmal unterkühlt, heißt es schnell handeln. Eine Fußheizunterlage ist allerdings nicht für das schnelle Erwärmen geeignet. Sie verschafft Ihnen eine Grundlagenwärme über die Stunden hinweg. Daher müssen Sie jetzt zu ein paar Tricks greifen. Inwieweit diese auf Arbeit umsetzbar sind, müssen Sie für sich entscheiden.

Wie lässt sich die Wirkung eines Heizteppiches beschleunigen?

Sie sind deutlich unterkühlt und benötigen schnell warme Füße? Kein Problem. Mit Hilfe zweier alter Haustricks können Sie ganz einfach die Wirkung ihrer Heizmatte beschleunigen und verstärken.

Die Variante 1. Reiben Sie hierzu ihre Füße und ziehen Sie dicke Socken an. Am besten ziehen Sie Fuß für Fuß ihre Schuhe und Strümpfe aus und reiben diese kräftig mit beiden Händen. Reibung erzeugt Temperatur.

Und Sie fördert die Durchblutung. Im Anschluß ziehen Sie ein paar dicke oder mehrere dünne Socken an. Zwischenzeitlich hat sich die Fußmatte aufgewärmt. Und schon dringt das wohlige Wärmegefühl durch ihren Körper.

Die Variante 2. Ein heißes Fußbad ist der schnellste Weg, um die Fußwärme anzuheben. Am besten funktioniert es mit einer Hand voll Salz. Dieser alte Haustrick hat über die Jahrhunderte schon viele Menschen aufgewärmt.

Nach dem Fußbad gilt: gut trocken reiben und schnell ein paar wärmende Strümpfe angezogen. In Kombination mit der zwischenzeitlich angelaufenen Teppichheizung kommen Sie Ruck Zuck wieder auf Betriebstemperatur.

Für welche Anwendungsbereiche sind Heizteppiche geeignet?

Die Heizmatten sind nicht nur auf der Arbeit einsetzbar. Sie können diese ebenso zu Hause nutzen. Zum Beispiel für die Zimmer ihrer Kinder. Oder für ihren heimischen Büroarbeitsplatz. Hobbybastler wissen die wohltuende Temperatur ebenfalls zu schätzen.

Hobbykeller sind oftmals fußkalt. Da schaffen Sie mit dieser mobilen Fußbodenheizung zuverlässig Abhilfe. Die Teppichheizung kann auch in Empfangsbereichen von Unternehmen und an Hotelrezeptionen eingesetzt werden. So sorgen Sie für zufriedene Mitarbeiter.

Und die Campingfreunde unter uns wissen dieses unersetzliche Accessoire zu schätzen. Es erspart Ihnen Kälte im Urlaub. Diese sind oftmals der Ausgangspunkt für Erkältungen, Blasenentzündungen und weitere Krankheiten.

Ist ein Heizteppich auch für Büroräume geeignet?

Mit einem Heizteppich unter dem Schreibtisch sind frostige Lafetten ab jetzt Vergangenheit. Das ist ein Segen für ihr Wohlbehagen und ihre Leistungskraft. Je nach Größe und Farbe fügt sich der mobile Wärmespender diskret oder als bunter Hingucker in das Gesamtbild ein.

Umzüge zwischen den Büros begleitet er mühelos und unkompliziert. Achten Sie bitte nur darauf, das die Elektrik des Heizteppiches keinen Knick abbekommt. Und er erfüllt sogar im Urlaub seinen verlässlichen Dienst. Egal ob in der Ferienwohnung oder im Wohnmobil.

Pflichtangaben und wesentliche Rechtshinweise zu diesem Beitrag

Mit * gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliatelinks. Bei diesen erhält der Webseitenbetreiber beim Zustandekommen eines Verkaufes unter Umständen eine Provision.

Für die Auswahl der Einzelvorstellungen nutze ich die folgenden fünf Qualitätskriterien: Erfahrungsberichte • Bewertungen • Anzahl der getätigten Käufe • Prüfzeichen für Sicherheit • Gütesiegel für Inhaltsstoffe. Die Textinhalte dieses Blogbeitrages wurden zuletzt am 1. März 2021 aktualisiert.

Letzte Aktualisierung der Amazonproduktinformationen am 2.03.2021 / Bilder von der Amazonproduct-Advertising-API / Preisangaben inklusive MwSt., zzgl. Versandkosten