Heizteppich – Ratgeber und Vergleich beliebter Modelle

Viele Menschen in sitzenden Berufen klagen über unterkühlte Füße. Mit einem Heizteppich für das Büro können Sie dem Problem schnell und gründlich Abhilfe schaffen.

Daher habe ich in Partnerschaft mit Amazon die beliebtesten Heizteppiche für Sie zusammengestellt.

HeatMaster Heizteppich 90 x 60 Zentimeter

HeatMaster Heizteppich 90 x 60 Zentimeter
HeatMaster Heizteppich 90 x 60 Zentimeter*

Dieses Produkt von A. Rak Wärmetechnik ist bei den Kunden beliebt. Es erhält viele positive Kundenrezensionen. Der Teppich ist 90 x 60 Zentimeter groß und rund drei Zentimeter stark.

Seine Leistungsdaten sind 230 V und 150 Watt. Die Heiztemperatur fährt schnell hoch und Sie spüren die angenehme Fußwärme, egal ob auf Fliesen, Holzboden oder Kunststoffbelag.

Ein Kunde berichtet von fünf Minuten, bis sich die Wärme angenehm entfaltet. Auch tut dieses Modell über Stunden zuverlässig seinen Dienst.

Trotzdem empfehle ich Ihnen, bei längerer Abwesenheit dieses und jedes andere Modell vom Netz zu nehmen. Sicherheit geht vor.

Kalte Füße und was jetzt? Das sind die zwei ultimativen Tipps

Sind ihre Füße einmal unterkühlt, heißt es schnell handeln. Eine Fußheizunterlage ist allerdings nicht für das schnelle Erwärmen geeignet. Sie verschafft Ihnen eine Grundlagenwärme über die Stunden hinweg.

Daher müssen Sie jetzt zu ein paar Tricks greifen. Inwieweit diese auf Arbeit umsetzbar sind, müssen Sie für sich entscheiden.

Reiben Sie ihre Füße warm und ziehen Sie dicke Socken an

Am besten ziehen Sie hierzu Fuß für Fuß ihre Schuhe und Strümpfe aus und reiben diese kräftig mit beiden Händen. Reibung erzeugt Temperatur und Sie fördert die Durchblutung.

Im Anschluß ziehen Sie ein paar dicke oder mehrere dünne Socken an. Zwischenzeitlich hat sich die Fußmatte aufgewärmt. Und schon dringt die wohlige Wärme durch ihren Körper.

Machen Sie ein heißes Fußbad mit Salz

Ein heißes Fußbad ist der schnellste Weg, um die Fußwärme anzuheben. Am besten funktioniert es mit einer Hand voll Salz. Dieser alte Haustrick hat über die Jahrhunderte schon viele Menschen aufgewärmt.

Nach dem Fußbad gilt: gut trocken reiben und schnell ein paar wärmende Strümpfe angezogen. In Kombination mit der zwischenzeitlich angelaufenen Teppichheizung kommen Sie Ruck Zuck wieder auf Betriebstemperatur.

Wo können Sie die praktischen Heizmatten noch einsetzen?

Die Heizmatten sind nicht nur auf der Arbeit einsetzbar. Sie können diese ebenso zu Hause nutzen.

Zum Beispiel für die Zimmer ihrer Kinder. Oder für ihren heimischen Büroarbeitsplatz. Hobbybastler wissen die wohltuende Temperatur ebenfalls zu schätzen.

Hobbykeller sind oftmals fußkalt. Da schaffen Sie mit dieser mobilen Fußbodenheizung zuverlässig Abhilfe.

Die Teppichheizung kann auch in Empfangsbereichen von Unternehmen und an Hotelrezeptionen eingesetzt werden. So sorgen Sie für zufriedene Mitarbeiter.

Den Einsatzmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt

Und die Campingfreunde unter uns wissen dieses unersetzliche Accessoire zu schätzen. Es erspart Ihnen Kälte im Urlaub. Diese sind oftmals der Ausgangspunkt für Erkältungen, Blasenentzündungen und weitere Krankheiten.

Und im Bad ist ein heizender Teppich in der kalten Jahreszeit sehr angenehm. Hierfür müssen Sie unbedingt ein Modell auswählen, welches Spritzwasser aushält.

Ein Heizteppich ist für Tiere hervorragend geeignet. Ihr Hund und ihre Katze werden es Ihnen mit noch mehr Zuneigung danken.

Wer viele Stunden täglich am Schreibtisch verbringt, sollte ein Augenmerk auf seine Gesundheit haben.

Zu Wohlbefinden und Konzentration trägt entscheidend eine behagliche Umgebungstemperatur bei.

Büroräume sind häufig klimatisiert und mit Fliesen oder einem ähnlich kühlen Bodenbelag ausgestattet.

Durch Türritzen oder undichte Fenster kann Zugluft dringen. Da bleiben unterkühlte Füße nicht aus.

Die preisgünstige und zuverlässige Lösung sind Heizteppiche, die wie eine elektrische Fußbodenheizung arbeiten und innerhalb kurzer Betriebszeit behagliche, gleichmäßige Wärme verströmen.

Mit einem Heizteppich sagen Sie kalten Füßen Servus und Adé

Mit einem Heizteppich unter dem Schreibtisch gehören frostige Füße der Vergangenheit an. Das ist ein Segen für ihr Wohlbehagen und ihre Leistungskraft.

Je nach Größe und Farbe fügt sich der mobile Wärmespender diskret oder als bunter Hingucker in das Gesamtbild ein.

Umzüge zwischen den Büros begleitet er mühelos und unkompliziert. Und er erfüllt sogar im Urlaub seinen verlässlichen Dienst. Egal ob in der Ferienwohnung oder im Wohnwagen.

Fußheizmatten sind flexibel und mobil einsetzbar

Heizteppiche zeichnen sich durch eine hohe Belastbarkeit aus. Und Sie sind angenehm pflegeleicht. Als weiterer Pluspunkt gilt der geringe Energieverbauch.

Unter Kollegen im Büro ist die schnelle Gemütlichkeit aus der Steckdose eine beliebte und originelle Geschenkidee, die Wohlbefinden und gute Laune schafft.

Weiter unten auf der Seite habe ich Ihnen einen Ratgeberteil zusammengestellt. Hier erfahren Sie alles, was Sie rund um den Betrieb einer solchen Heizmatte wissen müssen.

Diese 18 Aspekte müssen Sie beim Kauf im Internet beachten

Online-Shops gibt es in großer Zahl. Aber nicht alle erfüllen die Standarts, die Sie sich wünschen? Ich habe Ihnen daher einmal die wichtigsten Aspekte zusammengestellt. Auf diese müssen Sie beim Kauf im Internet unbedingt achten:

  1. Ist es ein übersichtlich gestalteter Shop mit vielen Zahlungsarten?
  2. Gibt es viele verschiedene Produkte zu dem Thema und sind diese auch auf Lager verfügbar? Sind die EAN und die jeweilige Artikelnummer übersichtlich ausgezeichnet?
  3. Können Kunden Bewertungen zu den Produkten und zum Service abgeben? Erscheinen Ihnen diese Kundenrezensionen auch glaubhaft?
  4. Erfolgt eine transparente Auszeichnung der Versandkosten in € und in welcher Höhe bewegen sich diese?
  5. Bietet der Shop eventuell sogar eine kostenlose Lieferung in Deutschland an?
  6. Ist der Preis inklusive oder zuzüglich Versand angegeben? Wird der Preis auch in € ausgezeichnet? Sind diese € bereits zzgl oder exkl der Mwst.
  7. Wie lange dauert für gewöhnlich der Versand, insbesondere für eine Lieferung in Deutschland? Ist ein Versand auch in andere Länder, zum Beispiel außerhalb der €-Zone, möglich?
  8. Ist ein hohes Maß an Datenschutz gewährleistet? Gibt es eine leicht auffindbare Datenschutzerklärung?
  9. Werden Informationen zu eventuell gesetzten Cookies angeboten?
  10. Kann ich auch ohne ein Konto zu eröffenen bestellen und einkaufen?
  11. Ist ein einfaches registrieren und anmelden für Kunden möglich?
  12. Ist der Warenkorb übersichtlich gestaltet inklusive Auszeichnung in €-Preisen?
  13. Sind die AGB leicht zu finden und transparent angegeben?
  14. Wie schnell und zuverlässig erfolgt der Versand? Welche Lieferzeit wird für Deutschland beziehungsweise eine Lieferung ins Ausland angegeben?
  15. Bietet Ihnen der Händler auch eine passende Auswahl an Zubehör an? Wenn ja, müssen Sie sich das Zubehör in anderen Kategorien zusammensuchen? Oder wird es Ihnen gleich zum Artikel mit vorgeschlagen?
  16. Bietet der Onlineshop Ihnen regelmäßig Angebote, so dass Sie ihren Wunschartikel auch vergünstigt kaufen können und so ordentlich € sparen?
  17. Sind die Kategorien sinnvoll gefiltert, so dass Sie ihre Wunschprodukte in Ruhe vergleichen können? Sehr beliebt ist zum Beispiel die Filterung nach €, Farbe und Material.
  18. Welchen Service bietet Ihnen das Unternehmen zusätzlich? Können Sie zum Beispiel ihre Bestellung problemlos stornieren? Und können Sie schnell und unkompliziert mit dem Verkäufer in Kontakt treten?

Test oder Vergleich? – Das finden Sie hier auf meiner Seite

Transparenz ist mir wichtig. Daher sage ich offen und ehrlich, was ich hier tue und was Sie hier lesen. Ganz grundsätzlich habe ich die vorstehend dargestellten Produkte nicht selbst getestet.

Ich schreibe daher auch an keiner Stelle etwas von einem eigenen Test und einem entsprechenden Testergebnis. Produkttests nehmen renommierte Institutionen wie die Stiftung Warentest vor.

Ich stelle klar dar, das ich Ihnen auf der Grundlage von Produktvergleichen, ihre Kaufentscheidung erleichtern möchte. Hierfür verschaffe ich mir einen Gesamteindruck über die Artikel.

Dafür recherchiere ich Herstellerangaben, Verkäuferangaben und ganz wichtig Kundenrezensionen. Wichtig ist mir dabei, Sie über Vorteile, Nachteile und Erfahrungen zu den jeweiligen Produkten zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.