Krawattennadeln – Ratgeber und Vergleich vieler Modelle

Eine Krawattennadel ist ein Accessoire und dient als Herrenschmuck für Träger von Anzügen. Im Business kommt die Krawattenklammer nach wie vor zum Tragen.

Daher habe ich in Partnerschaft mit Amazon die beliebtesten Krawattennadeln für Sie zusammengestellt.

TEROON Krawattennadel silberfarben Rhodium veredelt

TEROON Krawattennadel silberfarben Rhodium veredelt
TEROON Krawattennadel silberfarben Rhodium veredelt*

Krawattennadeln – ja oder nein?

Dies ist gewiss Geschmackssache und muss jeder Geschäftsmann für sich entscheiden, ob er einen solchen Anzug-Schmuck verwenden will. Richtig tragen und anbringen muss man die feine Nadel mit dem Zier-Kopf schon.

Da Krawattennadeln durch den Krawatten-Knoten gesteckt werden, wird die Krawatte besser zusammengehalten. Im 19. Jahrhundert gehörte der Herrenschmuck fest zum modischen Standard dazu.

Die Krawattennadel hat ihren Ursprung im gehobenen Bürgertum

Er wurde seit der Biedermeierzeit durch das gehobene Bildungsbürgertum zu repräsentativen Zwecken und bei Festlichkeiten stets getragen, um sich vom Rest der Gesellschaft abzugrenzen und mit Stil hervorzuheben.

Zeitgemäß sind Krawattenklammern noch immer. Deshalb setzen manche Unternehmen auf die besondere klassische Wirkung und verpflichten die Mitarbeiter zum Tragen des Krawattenschmucks.

Krawattennadeln gibt es natürlich auch aus Gold,  Silber oder Platin

Klassisch sind die Varianten in Gold und Silber, wobei diese auch antik ausfallen dürfen. Ob für breite oder für schmale Krawatten: Dieser Business-Schmuck ist in zahlreichen stilistischen Ausprägungen erhältlich, so dass für jede Art der Festlichkeit ein passendes Ambiente gefunden werden kann, um gut bei Kunden, Gästen und Mitfeiernden anzukommen sowie Werbung für sich zu machen.

Nadeln mit Firmenlogo unterstreichen ihre Corporate Identity

In Versicherungsunternehmen, Banken und weiteren kapitalintensiven, kundenorientierten Geschäftsbereichen wird die Krawattennadel zur Business-Hervorhebung mit Firmenlogo getragen, das darauf fein und künstlerisch vom Schmuckmacher graviert worden ist.

Diese sind sowohl für breite Plastron-Krawatten als auch für moderne Krawatten mit dünnem Schnitt erhältlich. Vorsicht ist insbesondere bei empfindlichen Seidenkrawatten geboten, wo die Nadel beim Einstechen Schäden am Krawattenstoff verursachen würde.

Krawattennadel oder Krawattenspange  – eine persönliche Entscheidung

Hier steht als Alternative die Krawattenspange bereit. Gerade im metallischen Design kommen Geschäftsleute mit dem klassischen Krawattenschmuck modisch, dynamisch und modern rüber, weshalb die Krawattenklammer als zeitloser Schmuck anzusehen ist.

Diese zierenden Krawatten-Schmuck-Artikel werden deshalb in Zukunft nicht aussterben, da sie fest im Businessbereich etabliert sind und von Kunden unbewusst erwartet werden.

Krawattennadeln haben defintiv eine sichere Zukunft

Besonders in Banken- und Versicherungskreisen, wo die Kunden-Akquise elementar wichtig ist, gilt es, zusammen mit einem feinen Anzug zu überzeugen. Im Business gilt es Vertrauen, Seriosität und Kompetenz auszustrahlen, weshalb der Stil bis zur Krawattennadel stimmig sein muss.

Diese 18 Aspekte müssen Sie beim Kauf im Internet beachten

Online-Shops gibt es in großer Zahl. Aber nicht alle erfüllen die Standarts, die Sie sich wünschen? Ich habe Ihnen daher einmal die wichtigsten Aspekte zusammengestellt. Auf diese müssen Sie beim Kauf im Internet unbedingt achten:

  1. Ist es ein übersichtlich gestalteter Shop mit vielen Zahlungsarten?
  2. Gibt es viele verschiedene Produkte zu dem Thema und sind diese auch auf Lager verfügbar? Sind die EAN und die jeweilige Artikelnummer übersichtlich ausgezeichnet?
  3. Können Kunden Bewertungen zu den Produkten und zum Service abgeben? Erscheinen Ihnen diese Kundenrezensionen auch glaubhaft?
  4. Erfolgt eine transparente Auszeichnung der Versandkosten in € und in welcher Höhe bewegen sich diese?
  5. Bietet der Shop eventuell sogar eine kostenlose Lieferung in Deutschland an?
  6. Ist der Preis inklusive oder zuzüglich Versand angegeben? Wird der Preis auch in € ausgezeichnet? Sind diese € bereits zzgl oder exkl der Mwst.
  7. Wie lange dauert für gewöhnlich der Versand, insbesondere für eine Lieferung in Deutschland? Ist ein Versand auch in andere Länder, zum Beispiel außerhalb der €-Zone, möglich?
  8. Ist ein hohes Maß an Datenschutz gewährleistet? Gibt es eine leicht auffindbare Datenschutzerklärung?
  9. Werden Informationen zu eventuell gesetzten Cookies angeboten?
  10. Kann ich auch ohne ein Konto zu eröffenen bestellen und einkaufen?
  11. Ist ein einfaches registrieren und anmelden für Kunden möglich?
  12. Ist der Warenkorb übersichtlich gestaltet inklusive Auszeichnung in €-Preisen?
  13. Sind die AGB leicht zu finden und transparent angegeben?
  14. Wie schnell und zuverlässig erfolgt der Versand? Welche Lieferzeit wird für Deutschland beziehungsweise eine Lieferung ins Ausland angegeben?
  15. Bietet Ihnen der Händler auch eine passende Auswahl an Zubehör an? Wenn ja, müssen Sie sich das Zubehör in anderen Kategorien zusammensuchen? Oder wird es Ihnen gleich zum Artikel mit vorgeschlagen?
  16. Bietet der Onlineshop Ihnen regelmäßig Angebote, so dass Sie ihren Wunschartikel auch vergünstigt kaufen können und so ordentlich € sparen?
  17. Sind die Kategorien sinnvoll gefiltert, so dass Sie ihre Wunschprodukte in Ruhe vergleichen können? Sehr beliebt ist zum Beispiel die Filterung nach €, Farbe und Material.
  18. Welchen Service bietet Ihnen das Unternehmen zusätzlich? Können Sie zum Beispiel ihre Bestellung problemlos stornieren? Und können Sie schnell und unkompliziert mit dem Verkäufer in Kontakt treten?

Test oder Vergleich? – Das finden Sie hier auf meiner Seite

Transparenz ist mir wichtig. Daher sage ich offen und ehrlich, was ich hier tue und was Sie hier lesen. Ganz grundsätzlich habe ich die vorstehend dargestellten Produkte nicht selbst getestet.

Ich schreibe daher auch an keiner Stelle etwas von einem eigenen Test und einem entsprechenden Testergebnis. Produkttests nehmen renommierte Institutionen wie die Stiftung Warentest vor.

Ich stelle klar dar, das ich Ihnen auf der Grundlage von Produktvergleichen, ihre Kaufentscheidung erleichtern möchte. Hierfür verschaffe ich mir einen Gesamteindruck über die Artikel.

Dafür recherchiere ich Herstellerangaben, Verkäuferangaben und ganz wichtig Kundenrezensionen. Wichtig ist mir dabei, Sie über Vorteile, Nachteile und Erfahrungen zu den jeweiligen Produkten zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.