Schlüsselkasten – Ratgeber und Vergleich beliebter Modelle

Das Thema Sicherheit wird immer wichtiger. Wenn Sie nicht wollen, das ihre Schlüssel frei zugänglich sind, dann empfiehlt sich der Einsatz eines Schlüsselkasten. Diese gibt es entweder mit Zahlenschloss oder mit Schlüssel.

ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 787 zur Wandmontage mit 4-stelligem Zahlencode

Diese Schlüsselgarage von ABUS zählt zu den beliebtesten Modellen. Sie ist zur Wandmontage geeignet und zeichnet sich durch ein stabiles Metallgehäuse mit einem individuell einstellbaren 4-stelligen Zahlencode aus.

Die Farbe dieses Modells ist schwarz-silber. Wenn Sie die Schlüsselbox an der Wand befestigen wollen, machen Sie das bitte mit einer stabilen Schraubverbindung.

Das Produkt ermöglicht es Ihnen, unabhängig von der Zeit und dem Umständen, autorisierten Personen Keys oder Zutrittskarten zur Verfügung zu stellen.

Der Platz im Innenraum reicht für bis zu 20 Schlüssel beziehungsweise 16 Plastikkarten.

Dies hängt von der Größe der hinterlegten Gegenstände ab. Laut Nutzerinformationen beträgt die maximal hinterlegbare Schlüssellänge 10 Zentimeter.

Der Innenraum verfügt über 2 Haken für Schlüsselanhänger. Obwohl das gute Teil insgesamt massiv gebaut ist, sollten Sie sich noch unsere Sicherheitsinformationen im zweiten Teil des Beitrags durchlesen.

Weiterhin finden Sie zu diesem Modell viele Kundenrezensionen auf Amazon.

BAYTTER® Wandschlüsselsafe für die Wandmontage 9 cm x 6 cm x 3 cm mit 4er Code

Mit dieser Schlüsselbox aus dem Hause Baytter machen Sie die befugte Weitergabe oder Rückgabe von Schlüsseln jetzt zum Kinderspiel.

Sie können dank des 4-stelligen Zahlencodes mehr als 10.000 Passwörter eingestellen. Der intiale Code lautet 0-0-0-0.

Um ihren persönlichen Code einzustellen gehen Sie wie folgt vor: Sie öffnen die Schlüsselbox, schieben das Metallstück im Inneren auf die andere Seite, stellen Ihr Wunschpasswort ein, schieben das Metallstück zurück und fertig.

Die Box kann mit Schrauben an der Wand befestigt werden. Eine praktische Abdeckung schützt das Code-Schloss vor Regen und Staub. Die Maße des Schlüsselkastens betragen 9cm x 6cm x 3 Zentimeter.

Das Schlüsselkästchen kann auch für die Abholung beziehungsweise Rückgabe von Zugangskarten eingesetzt werden.

Durable Key Box Code 36 in silber für bis zu 36 Schlüssel mit 6 farbsortierten Schlüsselanhängern

Dieses Modell kommt aus dem Hause Durable. Der Hersteller ist ein Qualitätsanbieter rund um die Themen Büro und Sicherheit.

Im Innenraum ist Platz für bis zu 36 Schlüssel. Die Farbe ist Metallic Silber. In Kombination mit der runden Form ergibt sich eine stilvolle Optik.

So wirkt die Box wie ein Accessoire, welches zu ihren Räumen dazugehört. Es stehen Ihnen viele Varianten dieses Modells zur Verfügung: mit Zahlenschloss, mit klassischen Schloss und für 18, 36, 48, 54 und 72 Schlüssel.

Der Artikel bekommt viele positive Rezensionen. Allerdings machen einige Käufer Abstriche bei der Schlüsselaufhängung.

Diese gerade bei vielen Schlüsseln in Schieflage, worunter die Übersicht leide.

Das Problem lässt sich durch den Einsatz der Durable Key Clips lösen. Bei diesen speziellen Schlüsselanhängern ist das Beschriftungsfeld immer sichtbar. So behalten Sie den Überblick.

Diese Vor- und Nachteile hat ein Schlüsselkasten mit Zahlenschloss

So stellen Sie sicher, das niemand unbefugt Zugriff auf ihre Schlüssel hat. Egal ob auf Arbeit im Büro oder der Produktion, oder auch zu Hause, so haben Sie stehts die volle Kontrolle über ihre Schlüssel.

Den Zahlencode können Sie vergessen und den Schlüssel verlieren

Der große Vorteil eines Schlüsselsafe mit Code ist, das Sie für den Safe keinen Schlüssel benötigen. So können Sie diesen nicht verlieren.

Und er kann auch nicht entwendet werden. Dies wäre die maximale Katastrophe, wenn jemand Fremdes Zugriff auf alle ihre Schlüssel hätte.

Neben den Vorteilen, die ein Codeschloss mit sich bringt, ist auch einiges zu Gunsten eines Modells mit Schlüssel abzuwägen.

Um Ihnen ihre Entscheidung für oder gegen einen Schlüsselkasten mit Zahlenschloss zu erleichtern, habe ich nachfolgend die wichtigsten Punkte zusammengetragen.

Nichts im Leben hat nur Vorteile. So ist es auch mit Schlüsselsafes, die durch einen Code gesichert werden.

Zu einem guten Ratgeber gehört, das nicht nur die Vorzüge eines Produktes hervorgehoben werden.

Daher habe ich Ihnen die wesentlichen Vor- und Nachteile der Variante mit Code zusammengetragen:

1. Dank des praktischen Zahlenschlosses benötigen Sie keinen extra Schlüssel. Schließlich können Sie diesen verlieren und schlimmer noch, er kann Ihnen gestohlen werden.

2. Der Vorteil, dass Sie keinen separaten Schlüssel benötigen, ist zugleich ein Nachteil, wenn Sie ihren Zahlencode vergessen. Wählen Sie trotzdem keinen Code a la „1111“ oder „1234“ wählen.

Am Besten ist ein schwieriger Zahlencode mit einer einfachen Eselsbrücke, die Sie, ihre Kollegen oder ihre Familie kennen.

3. Dank eines zentral montierten Schlüsselkästchens hat das Suchen nach diesem oder jenen Schlüssel endlich ein Ende.

Jetzt haben alle Schlüsselchen den selben Platz, vorausgesetzt Sie nutzen diesen konsequent.

4. Auch hier ist der Vorteil zugleich der Nachteil. Denn natürlich finden Einbrecher und Diebe jetzt alle ihre Schlüsselchen auf einmal. Bei einem Kasten im Innenbereich ist das weitgehend egal.

Schließlich sind die Diebe bereits im Haus und interessieren sich ab jetzt für ihre Wertgegenstände.

5. Allerdings ist es wichtig, das Sie sensible Keys, zum Beispiel von Tresoren oder Sicherheitsräumen, nicht im Schlüsselsafe aufbewahren.

Denn gegen die rohe Gewalt von Einbrechern hält auch das beste Modell nicht stand. Dafür sind diese schlichtweg nicht ausgelegt.

6. Bei einer falschen Montage machen Sie es Dieben unter Umständen leicht, das gute Teil über das Ansetzen eines Hebels mechanisch aufzubrechen.

Achten Sie daher darauf, das Sie wenig bis gar keinen Raum für das Ansetzen eines Brech- oder Hebelwerkzeuges lassen.

Die folgenden Fragen und Kriterien sollten Sie zusätzlich berücksichtigen

1. Soll der Schlüsselkasten im Innenbereich oder Außenbereich eingesetzt werden? Je nach dem unterscheiden sich die Modelle.

Eine Schlüsselgarage, die im Außenbereich eingesetzt wird, muss sowohl wetterfest als auch robust gegen rohe Gewalt sein.

2. Welche Farbe soll ihre Schlüsselbox haben? Die beliebtesten Farben sind silber, schwarz, grau, anthraziz und weiß. Diese gibt es wahlweise unifarben oder in Kombination.

3. Wievielen Schlüsseln soll der Kasten eine sichere Heimstatt geben? Die ersten Modelle beginnen bei 10 Schlüsseln. Weiter geht es mit 20, 36 und 40 Schlüsselhaken. Aber Sie finden auch viel größere Modelle.

4. Brauchen Sie eine Variante mit Einwurfschlitz? Das ist vor allem im gewerblichen Bereich interessant.

Immer wenn Lieferanten, Kunden oder Mitarbeiter einen Key außerhalb der Geschäftszeiten abgeben müssen, werden Sie diese Funktion nicht mehr missen wollen.

5. Wie viele Stellen soll der Zahlencode haben? Die üblichen Varianten bieten von 4 bis 8 Stellen. Dabei müssen Sie wissen, das ihre Sicherheit mit der Länge des Zahlencodes exorbitant steigt. Hier gilt: je länger um so besser.

6. Wo im Haus oder der Firma kann der Schlüsselschrank sinnvollerweise angebracht werden? Vor der Montage müssen Sie klären, ob unter der Wand Elektrokabel verlaufen. Gerade im Bereich von Haustüren ist das oft der Fall.

7. Soll sich das Schloss mechanisch oder elektronisch öffen? Mechanische Schlösser stehen im Verdacht, leichter zu öffnen zu sein. So soll es Diebe geben, die die Zahlenkombination am Knacken erkennen können.

Andererseits benötigen Sie für ein elektronisches Schloss eine Energiequelle, entweder mit einem Kabel oder über eine Batterie.

Unsere Extratipps für mehr Sicherheit mit ihrer Schlüsselgarage

1. Wenn Sie ihre Key Garage im Außenbereich anbringen wollen, sollten Sie das so versteckt wie möglich machen.

Und Sie sollten diese so montieren, das kein Stemmeisen angesetzt werden kann. So erschweren Sie Dieben und Einbrechern ihr Handwerk massiv.

2. Achten Sie darauf, das niemand Unbefugtes in den Besitz des Zugangscodes gelangt.

Denn die beste Sicherheitstechnik nützt nichts, wenn dies der Fall ist und der Dieb wie eine befugte Person agieren kann.

3. Wenn Sie sich den Zahlencode in der einen oder anderen Form notieren, im Handy abspeichern oder auf einen Zettel schreiben, dann machen Sie das verschlüsselt.

Zum Beispiel können Sie diesen als Teil einer erfundenen Telefonnummer abspeichern oder in irgendwelchen anderen Zahlen unterbringen. Und selbst dann sollten Sie den Code nie in der richtigen Reihenfolge hinterlegen.

Für wen ist eine Schlüsselgarage eigentlich geeignet?

Für Schlüsselgaragen gibt es viele verschiedene praktische Einsatzmöglichkeiten, sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Rahmen. Die wichtigsten Einsatzgebiete stelle ich Ihnen nachfolgend vor.

1. Schlüsselboxen für Privathaushalte

Privathaushalte können Schlüsselboxen einsetzen, um zu verhindern, das kleine Kinder einen Hausschlüssel mitführen, um zu Hause alleine rein zu kommen.

So verhindern Sie, das ihre Kinder die Hausschlüssel eventuell verlieren schlimmer noch, diese in der Schule geklaut werden.

Mit Hilfe einer solchen Box können Sie auch vertrauenswürdigen Personen wie Gärtnern, Putzfrauen oder Handwerkern zu jeder Zeit einen Zugang gewähren. Während dessen können Sie beruhigt auf Arbeit oder im Urlaub sein.

2. Schlüsselboxen im gewerblichen Einsatz

Im gewerblichen Einsatz gibt es eine große Zahl von praktischen Einsatzgebieten.

Wie im Privaten, können Sie Gärtnern, Putzfrauen, Handwerkern und weiteren Servicekräften einen zeitunabhängigen Zugang ermöglichen. Weit verbreitet sind die Key-Garagen im Hotelgewerbe.

Hier werden Sie genutzt, um anreisenden Gästen den Zugang zu ermöglichen, wenn die Rezeption nicht besetzt ist beziehungsweise es eine solche nicht gibt. Und im Bereich der Autovermietung werden Sie genutzt, um Kunden Zugang zu ermöglichen.

In diesem Fall zu dem angemieteten Auto. Das geht aber auch in die andere Richtung. Die Boxen können eingesetzt werden, damit ihre Kunden Schlüssel oder Schlüsselkarten zurückgeben können.

Ganz wichtig – nehmen Sie ihre Versicherung mit ins Boot

Ein wichtiger Punkt ist, das Sie mit ihrer Versicherung exakt abklären, welche haftungsrechtlichen Konsequenzen der Einsatz eines Schlüsseltresors mit sich bringt.

Insbesondere bei Außenkästen besteht im schlimmsten Fall die Möglichkeit, das die Einbrecher diesen knacken und entspannt mit ihren Schlüsseln ins Haus gelangen.

Für diesen Fall müssen Sie absichern, das die Versicherung für den entstandenen Schaden einspringt. Hierfür müssen Sie abklären, welche Sicherheitsanforderungen der Schlüsselkasten erfüllen muss.

Und zum Anderen müssen Sie die erforderlichen baulichen Sicherungsmaßnahmen absprechen.

Ganz wichtig ist, das Sie es sich von ihrer Versicherung schriftlich geben lassen, das die von Ihnen umgesetzten Sicherungsmaßnahmen, dem geforderten Versicherungsschutz entsprechen.